07.12.2022, 08:30 – 10.00 Uhr / Online-Kurs (via Zoom) / Kurskosten: CHF 115 / Referent: Roland Altmann

Anlässlich des Kurses werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Umfang der Sorgfaltspflichten (Fokus: reguläre und verstärkte Sorgfaltspflichten)
  • Grundzüge und Grundlagen des risikobasierten Ansatzes  (Client Risk Assessment (CRA), Business Risk Assessment (BRA) etc.)
  • Spezifische Aspekte iZm. dem Geschäftsprofil (Fokus: Thema Drittbelege, Überprüfung und Plausibilsierung Source of Funds, Source of Wealth, Comply or Explain Ansatz)
  • Grundsätze der Transaktionsüberwachung
  • Einfache Abklärungen, besondere Abklärungen, FIU-Verdachtsmitteilung
  • Übersicht hinsichtlich Pflichten nach dem ISG (Internationales Sanktionsgesetz)

Adressaten sind Finanzplatzteilnehmer wie Bankmitarbeitende, Vermögensverwalter, Treuhänder und Mitarbeitende von Treuhandunternehmen. 

Der Kurs «Risikobasierte Überwachung von Geschäftsbeziehungen» ist eine berufliche Schulung und Weiterbildung nach Art. 21 SPG iVm Art. 32 SPV, die ausgestellt Kursbestätigung gilt als Nachweis im Sinne des Art. 36 SPV.

Im Vorfeld werden die Kursunterlagen elektronisch zugesandt und es wird jeweils im Nachgang des Kurses eine Teilnahmebestätigung zugestellt.

Anmerkung/Information: Die Pflichten nach dem ISG (Internationales Sanktionsgesetz) werden in einem separaten Online-Kurs (via Zoom) vom 14. Dezember, 8.30 – 9.30 Uhr spezifisch behandelt.

00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden

Details

Thema: Risikobasierte Überwachung von Geschäftsbeziehungen
Eingeladen von: Roland Altmann
Beginn: Mittwoch, Dezember 7, 2022 08:30
Kategorie: Online-Kurse
Dauer: 1 hours 30 minutes
Current Timezone: Europe/Zurich

Note: Countdown auf Basis Deiner lokalen Zeitzone.