Logo Altmann Consultants - Altmann Consultants GmbH

Kennen Sie unser Template «Compliance Cockpit»?

Beim Compliance Cockpit handelt es sich ein Muster-Template der Altmann Consultants GmbH, welches unter anderem bei der Bearbeitung von regulatorischen Pflichten, der Durchführung von Schulungen sowie der Planung von Compliance-Tätigkeiten unterstützt.

Finanzintermediäre sehen sich einer zunehmenden Dynamik der Compliance-Landschaft gegenüber. Zu nennen sind u.a. zunehmende Dokumentations-, Evaluations- und Reportingpflichten in folgenden Bereichen:

Fristen, Pflichten und Deadlines stets im Überblick

Eine visualisierte Darstellung im Rahmen unseres Muster-Templates «Compliance Cockpit» unterstützt hierbei, Themen, Anforderungen, Pflichten und Projekte im Überblick zu halten und hilft bei der Planung von Aufgaben.

Altmann Consultants begleitet Unternehmen in Liechtenstein und der Schweiz durch die zunehmende Regulierungsdynamik mit

Unser Fokus liegt auf den praktischen Aspekten im Zusammenhang mit der Sicherstellung der Einhaltung und Implementierung von verschiedenen Compliance-Pflichten und Themenfelder wie bspw.

Unter anderem unterstützen und begleiten wir unsere Kunden mit Templates und Vorlagen, um beispielsweise mit überschaubarem Aufwand eine individualisierte visuelle Darstellung hinsichtlich der diversen betriebsspezifischen Compliance-Pflichten, Themen, Fristen und Deadlines zu erstellen und die Bearbeitung der To Dos gezielt zu planen.

Unser Ansatz ist es, gewisse inhaltliche Überschneidungen mit den verschiedenen Konzepten (bspw. Internes Kontrollsystem (IKS), Business Risk Assessment (BRA) etc.) zu nutzen und die Bewältigung des Compliance-Aufwandes zu erleichtern. Unser «Compliance Cockpit» hilft dabei, diese thematischen Überschneidungen verschiedener Compliance Pflichten und Konzepten zu identifizieren und deren Bearbeitung systematisch zu erleichtern.

Das «Compliance Cockpit» kann auf der Grundlage unseres Muster-Templates betriebsspezifisch so ausgestaltet werden, dass folgende Themen adressiert werden:

  • Welche zentralen Compliance-Themen bestehen im betreffenden Jahr (bspw. iZm. dem Aufsichtsregime für Treuhänder, AIA, FATCA, SPG etc.)?
  • Welche zentralen Fristen und Deadlines bestehen?
  • Welche Aufgaben sind wiederkehrend? Welche einmalig?
  • Welche Dokumente und Reportings sind bis wann vorzubereiten und welche vorbereitenden Analysen sind noch erforderlich?
  • Welche Reportings (bspw. im Rahmen des elektronischen Meldewesens an die FMA) müssen Aufsichtsbehörden gemeldet werden?
  • Welche Compliance Bereiche und welche spezifischen Aufgaben benötigen im betreffenden Jahr besonders Ihre Aufmerksamkeit?
  • Welche externen Kontrollen (bspw. durch die FMA, Steuerverwaltung etc.) finden im betreffenden Jahr statt?
  • Welche Aufgaben müssen von welchen Mitarbeitenden noch bearbeitet werden?
  • Wie und zu welchen Inhalten/Themen müssen unsere Mitarbeitenden geschult werden?
  • Wie ist der Stand bei organisatorischen Massnahmen?

Unser eLearning Kurs «Compliance Cockpit»

In unserem eLearning Kurs wird das Muster-Template «Compliance Cockpit» vorgestellt und es werden hierbei folgende Themen spezifisch behandelt:

Der eLearning Kurs «Compliance Cockpit» ist eine berufliche Schulung und Weiterbildung nach Art. 21 SPG iVm Art. 32 SPV. Die ausgestellt Kursbestätigung gilt als Nachweis im Sinne des Art. 36 SPV.