Compliance-Cockpit 2023/2024 – Fristen, Pflichten, Deadlines stets im Überblick (15.11.2023)

CHF 140.00 inkl. MwSt. 8.1%

Kategorie:

Beschreibung

15.11.20238.30 – 10.00 Uhr / Compliance Cockpit 2023/2024 – Fristen, Pflichten, Deadlines stets im Überblick / Online-Kurs (via Zoom) / Kurskosten: CHF 140 / Referent: Roland Altmann

Der Fokus dieses Kurses liegt auf dem Compliance-Cockpit 2023/2024 und damit zusammenhängend auf den praktischen organisatorischen Aspekten im Zusammenhang mit der Sicherstellung der Einhaltung und Implementierung von verschiedenen Compliance-Pflichten im Treuhandsektor, wobei mit Blick auf 2024 die Schwerpunkte u.a. auf folgende Bereiche gesetzt werden:

  • FMA-Meldungen bzgl. Non-Bankable Assets (NBV; Frist: Ende April 2024),
  • neue Mindest-Inhalte der jährlichen Berichte des Sorgfaltspflichtbeauftragten gemäss FMA-Wegleitung 2018/7 Ziff. 11.2.3. (u.a. Pflicht zur Erstellung von Schulungs- und Tätigkeitsplan etc.) und des Untersuchungsbeauftragten (Frist für erstmalige Umsetzung: Ende März 2024) 
  • Aufsichtsprüfung Treuhänder/Treuhandgesellschaften 2024: Schwerpunkte und zu beachtende Aspekte
  • Inputs zur Integration des jährlichen Evaluation- und Reportingwesen im Zusammenhang mit Aufsichtsregime über Treuhänder (Reportings iZm. IKS, Risikomanagement, Compliance etc.) mit den Kontroll- und Überwachungsmassnahmen im Zusammenhang mit Sorgfaltspflichtregime (ISG-Screenings, Berichte Sorgfaltspflichtbeauftragter & Untersuchungsbeauftragter etc.)

Finanzintermediäre sehen sich mit einer zunehmenden Dynamik der Compliance-Landschaft gegenüber. Eine visualisierte Darstellung im Sinne eines «Compliance Cockpit» unterstützt hierbei, Themen, Anforderungen, Pflichten und Projekte im Überblick zu halten und hilft bei der Planung von Aufgaben.

Ziel dieses Kurses ist es, Ihnen eine Hilfestellung und Inputs zu geben, wie Sie eine visualisierte Darstellung hinsichtlich der diversen Compliance-Pflichten, Themen, Fristen und Deadlines mit überschaubarem Aufwand erstellen, diese aktuell halten & gewisse inhaltliche Überschneidungen mit den verschiedenen Konzepten (Internes Kontrollsystem (IKS), Business Risk Assessment (BRA) etc.) nutzen können, um unter anderem die Arbeiten bei der Ausfertigung und Updates diverser Dokumente zu erleichtern (jährliche Evaluation und Reportings etc.).

In diesem Kontext werden auch folgende Themen behandelt:

  • neue zu beachtende Aspekte im Zusammenhang mit den Sorgfaltspflichten (u.a. neuer Mindest-Inhalt Berichte Sorgfaltspflicht- und Untersuchungsbeauftragter, weitere Neuerungen iZm. FMA-Wegleitung 2018/7 und FMA-Richtlinie 2013/1)
  • jährliches Evaluation- und Reportingwesen im Zusammenhang mit dem BRA und Client Risk Assessment (CRA)
  • Evaluation- und Reportingwesen iZm. mit dem IKS, dem Risikomanagement 
  • etc.

Der Kurs «Compliance Cockpit» ist eine berufliche Schulung und Weiterbildung nach Art. 21 SPG iVm Art. 32 SPV, die ausgestellt Kursbestätigung gilt als Nachweis im Sinne des Art. 36 SPV.

Im Vorfeld werden die Kursunterlagen elektronisch zugesandt und es wird jeweils im Nachgang des Kurses eine Teilnahmebestätigung zugestellt.

Adressaten dieses Kurses sind Finanzplatzteilnehmer wie Bankmitarbeitende, Vermögensverwalter, Treuhänder und Mitarbeitende von Treuhandunternehmen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Compliance-Cockpit 2023/2024 – Fristen, Pflichten, Deadlines stets im Überblick (15.11.2023)“

Title:
Compliance-Cockpit 2023/2024 – Fristen, Pflichten, Deadlines stets im Überblick (15.11.2023)

Time:
Mittwoch, November 15, 2023 08:30

Timezone:
Europe/Zurich